Literaturverlag Edition Delta

Willkommen auf unserer Verlagsseite. Literatur ist Übersetzung – Übersetzung ist Literatur: alle Bücher der Edition Delta sind poetische Werke mit deutscher Übersetzung.

    Aktuelles

  • Joan Margarit wurde der renommierte Cervantes-Preis 2019 für sein poetisches Werk zugesprochen, das »tiefe Transparenz und eine brillante, stets innovative Sprache« aufweist, die »sowohl die spanische Sprache als auch die katalanische Sprache bereichert hat«, wie die Jury des Cervantes-Preises bekannt gab, der auch als »Nobelpreis der spanischsprachigen Welt« bezeichnet wird. Im Stuttgarter Literaturverlag Edition Delta ist sein zweisprachiger Lyrikband »Joana i altres poemes – Joana und andere Gedichte« (Katalanisch-Deutsch) erschienen. Zum Buch
  • In der Edition Delta sind zudem poetische Werke weiterer Cervantes-Preisträger wie Juan Gelman und José Emilio Pacheco erschienen.
  • Neuerscheinungen

    Vorschau

  • Demnächst erscheint der zweisprachige Lyrikband »순간 순간이 – Jeder Augenblick« der koreanischen Dichterin 김양식 Kim Yang-Shik, die im Herbst 2018 mit dem renommierten Kulturpreis der Metropole Seoul ausgezeichnet wurde. Ihre Gedichte wurden von der in Aachen lebenden koreanisch-deutschen Dichterin und Übersetzerin Sophia Tjonghi Seo aus dem Koreanischen ins Deutsche übertragen und mit einem zweisprachigen Nachwort versehen.
  • Im Herbst 2019 erscheint der neue Lyrikband von Tobias Burghardt mit dem Titel »Die Elemente der See«. Zum Buch
  • Der Literaturverlag Edition Delta führt die Stuttgarter Juarroz-Werkausgabe kontinuierlich weiter, von der inzwischen elf nummerierte und gleichlautende Einzeltitel aus den Jahren 1958-1988 – zwei Drittel seines herausragenden Gesamtwerkes der internationalen Gegenwartsliteratur – vorliegen werden.
  • Im Herbst 2019 erscheint Band 8 der Stuttgarter Juarroz-Werkausgabe mit dem zweisprachigen Titel »Undécima poesía vertical – Elfte vertikale Poesie« des argentinischen Dichters und Denkers Roberto Juarroz. Zum Buch
  • Im Sommer 2019 erschien die Erzählsammlung »Wer glücklich ist, schaut nicht auf die Uhr« der koreanischen Bestsellerautorin Eun Hee-Kyung, ihr viertes, ins Deutsche übersetztes Buch. Zum Buch
  • Im Frühjahr 2019 erschien Band 7 der Stuttgarter Juarroz-Werkausgabe mit dem zweisprachigen Titel »Décima poesía vertical – Zehnte vertikale Poesie« des argentinischen Dichters und Denkers Roberto Juarroz. Zum Buch
  • Im Frühjahr 2019 erschien die Erzählsammlung »Was? Leslie Cheung ist tot?« des koreanischen Schriftstellers Kim Kyung-Uk, der mit mehreren renommierten Literaturpreisen in Korea ausgezeichnet wurde. Zum Buch
  • Buchbestellungen und/oder Rezensionsanfragen bitte direkt an: office@edition-delta.de

  • Im Herbst 2018 erschien der zweisprachigen Titel »Crítica poética de la razón matemática – Poetische Kritik der mathematischen Vernunft« des in Paris lebenden argentinischen Dichters José Muchnik. Zum Buch
  • Im Herbst 2018 erschien Band 6 der Stuttgarter Juarroz-Werkausgabe mit dem zweisprachigen Titel »Novena poesía vertical – Neunte vertikale Poesie« des argentinischen Dichters und Denkers Roberto Juarroz (1925-1995). Zum Buch
  • Anlässlich ihres 80. Geburtstages am 9. August 2018 erschien das sephardische Werk von Clarisse Nicoïdski (1938-1996) in einem zweisprachigen Band mit dem Doppeltitel: »LUS OJUS LAS MANUS LA BOCA & CAMINUS DI PALAVRAS – DIE AUGEN DIE HÄNDE DER MUND & WEGE DER WÖRTER«. Zum Buch
  • Im Sommer 2018 erschien Band 5 der Stuttgarter Juarroz-Werkausgabe mit dem zweisprachigen Titel »Octava poesía vertical – Achte vertikale Poesie« des argentinischen Dichters und Denkers Roberto Juarroz (1925-1995). Zum Buch
  • Im Frühjahr 2018 erschien Band 3 der Kinderbuchreihe »Im Land der wilden Biber« des schwäbischen Autors Jürgen H. Riedel. Zum Buch
  • Im Herbst 2017 lag Band 4 der Stuttgarter Juarroz-Werkausgabe mit dem zweisprachigen Titel »Séptima poesía vertical – Siebte vertikale Poesie« von Roberto Juarroz vor. Zum Buch
  • Im Frühjahr 2017 startete die neue Reihe Bangla Poesie der Stuttgarter Edition Delta mit der Anthologie »100 Poems from Bangladesh«, die wir am 1. Februar 2017 im offiziellen Eröffnungsprogramm der Internationalen Buchmesse »Amar Ekushe Grantha Mela« in der südasiatischen Metropole Dhaka, Bangladesch, gemeinsam mit der Ministerpräsidentin Sheikh Hasina vorgestellt haben. Die ins Englische übersetzte Anthologie »100 Poems from Bangladesh« versammelt 25 Dichter aus Bangladesch, zusammengestellt und herausgegeben vom südafrikanischen Dichter Peter Horn und seiner Frau Dr. Anette Horn. Zum Buch
  • In der Reihe Bangla Poesie erschien im Frühjahr 2017 der erste Einzeltitel: »Perpetual diary – Fortwährendes Tagebuch« von Aminur Rahman, geboren 1966 in Dhaka. Gedichte, zweisprachig: Englisch-Deutsch. Aus dem Bangla ins Englische übersetzt vom indischen Dichter Sundeep Sen sowie Ziaul Karim, A.Z.M. Haider und Aminur Rahman, aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt durch den Wiener Lyriker Manfred Chobot. Zum Buch
  • Im Herbst 2016 erschien Band 4 der Werkreihe Miquel Martí i Pol mit folgenden zwei Zyklen des hierzulande berühmtesten katalanischen Dichters in einem zweisprachigen Doppelband: »Buch der Abwesenheiten« (Llibre d‘absències, 1984) & »Die schönen Wege« (Els bells camins, 1984-1985). Zum Buch
  • Seit dem Frühjahr 2016 liegt der elfte Band in der Reihe Koreanische Literatur der Stuttgarter Edition Delta vor. Der zweisprachige Gedichtband des koreanischen Lyrikers und Übersetzers Kim Jae-Hyeok trägt den Titel »딴생각 – Gedankenspiele« (Koreanisch – Deutsch), ins Deutsche übersetzt von Kim Jae-Hyeok und Tobias Lehmann. Zum Buch

»Bei der Suche nach der »Tiefe der Form« (Hebbel), die nicht zu trennen ist von der Tiefe des Sinns, schöpft die Poesie mehr Wirklichkeit, fügt Wirklichkeit zur Wirklichkeit hinzu, ist Wirklichkeit.«

Roberto Juarroz

suprcomonlineshop

suprS