Tobias Burghardt: Die Elemente der See

20,00 €
Versandkostenfrei
Lieferzeit * 1–3 Tage
In den Warenkorb

Die Erinnerung springt

durch diese Augen.

Wo seid ihr geblieben?

Die Katze fragt auch

die Wege danach.

DIE ELEMENTE DER SEE

Die Elemente
der See

Gedichte

ISBN 978-3-927648-70-8

Einband, broschiert
132 Seiten
14 x 20 cm
20,00 Eur[D] / 21,00 Eur[A] / 25,00 sFr

Gedichte. Titelbild aus Gewürzen (Kurkuma, Paprika) & Tee von Jona Burghardt

Edition Delta, Stuttgart 2019

Tobias Burghardt (Foto: Javier Llaxacondor, Santiago de Chile)

TOBIAS BURGHARDT, geboren 1961 in Essen-Werden, ist Lyriker, Essayist und Übersetzer neuer Lyrik aus Lateinamerika und von der Iberischen Halbinsel. Der vorliegende Band versammelt seine jüngsten Gedichte in folgenden sieben Kapiteln: Von Hafen zu Hafen – Die Elemente der See – Wasser der Qasida (Ein babylonischer Zwischenruf) – Flussland – Cantigas – l’agua dil tiempu – Tukoba Revisited (Sieben Worte).

Zu seiner Poesie äußerte sich einmal der aus der Mongolei stammende deutschsprachige Dichter, Erzähler und Romancier Galsan Tschinag: ‚Tobias Burghardt ist ein weltbewanderter, weltoffener Mensch. Mein Dank an den Dichter, meine Würdigung seines Werkes.‘

Im Frühjahr 2017 wurde Tobias Burghardt für sein poetisches Werk und literarisches Engagement zwischen den Kuturen und Sprachen mit dem Internationalen KATHAK-Literaturpreis in der südasiatischen Metropole Dhaka, Bangladesh, ausgezeichnet.

Im Frühjahr 2018 erschien seine Werkauswahl Mitlesebuch 117 mit Zeichnungen von Jona Burghardt im Aphaia Verlag, Berlin/ München.

Die Gedichte von Tobias Burghardt wurden in deutschsprachigen und internationalen Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen veröffentlicht und in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt, zuletzt ins Türkische, Schwedische, Portugiesische, Farsi, Bangla und Malaysische.

Von Tobias Burghardt erschien u.a. die Flusstrilogie ‚Flussaufwärts, flussabwärts‘ (1996), ‚Flussufer‘ (2001) und ‚Flussinseln und andere Gemarkungen‘ (2005) in der Edition 350 im Verlag der Kooperative, Dürnau (Oberschwaben) sowie ‚Septembererde & August-Alphabet‘ (2010) in der Edition Delta.

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

suprcomonlineshop

suprS